Ablauf einer ernährungsberatung

  • Was ist mitzubringen?
    • ärztliche Zuweisung
    • Liste an einzunehmenden Medikamenten
    • aktuelle Laborbefunde (wenn möglich)

Bei unserem 1. Termin steht ein kurzes Kennenlernen sowie Ihr Anliegen/Ziel im Mittelpunkt.

Eine ausführliche Ernährungsanamnese dient der Erhebung Ihres typischen Ess- und Trinkverhaltens.

 

Gemeinsam formulieren wir realistische Ziele und erarbeiten Maßnahmen, um Ihre Ziele auch greifbar zu machen.

Als Diätologin bin ich Ihr Motivator, wenn es darum geht den Weg weiter zu gehen - auch wenn's mal schwierig wird. 

Beratungsunterlagen und Motivationshilfen für zuhause werden ebenfalls zur Verfügung gestellt.

 

WIR LEBEN NICHT, um zu essen; wir essen um zu leben

SOKRATES